Der Ole und sein Großpapa.
Franz Masson.


Herr Schneider ist jetzt in Pension.
Und Ole ist sein Enkelsohn.
Der Opa und sein kleiner Zwerg
gehn Hand in Hand zum Finkenberg.

Ob bei Sonne,Regen,Wind
es brummt der Alte-lacht das Kind.
Man sieht noch nichts- man hört sie schon,
den Opa und den Enkelsohn

Beide werden gar nicht müde,
sammeln in die Plastiktüte
was mancher ohne schlecht Gewissen
an den Wegen weggeschmissen.

Und Ole schreit:"Hurra,hurra",
denn Frau X war auch schon da,
die aus ganz versteckten Taschen
zaubert Schnaps in kleinen Flaschen.


Viere trinkt sie jeden Morgen.
Der Pegel steigt....weg sind die Sorgen !
Die Fläschlein wirft sie dann verstohlen
so, dass Ole sie kann holen

 














Hand in Hand, fort sind sie schon,
der Opa und sein Enkelsohn.
Und während sie dort saubermachen,
hört man sie brummeln und auch lachen.

Unser Finkenberg
Sprüche, Verse, Reime
En Dorffahn
Besuch
Ole und sein Großpapa
Multikulti
Limpericher Gebet
Zum Gedenken
Der rostige Puch
Klage eines Hochsitzes
Hexenritt zum Finkenberg
Das Kussmund-Lied
Ming Sprooch, Georg Meidt
Kenderzick
Die Müller-Lieder
Ernst Moritz Arndt meint
Milena M. und der Drache
zur Hauptabteilung -->